Anzeige
Anzeige

Ausbildungslehrgang für Hubschrauberpiloten

24. September 2019

Heute Nachmittag werden neun Polzeihubschrauber und deren Besatzungen aus Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Sachsen sowie der Bundespolizei auf dem Flugplatz Rostock/Laage bei der Polizeihubschrauberstaffel des Landes M-V erwartet. Sie kommen aus Hamburg und werden nach einer Übernachtung morgen gegen 9 Uhr über Blumberg (bei Berlin) weiter zurück Richtung Sankt Augustin fliegen.
Bei dem sog. “Deutschlandflug” werden die zuvor geschulten polizeitaktischen Inhalte in unterschiedlichen Einsatzräumen vertieft und praktisch geschult. Zu sehen sind die Muster “EC 135”, “H 145” und eine “AS 332”. Mit der Lizenzübergabe am Ende des Lehrganges im Oktober 2019 endet dann diese Ausbildung, und die Piloten arbeiten in der Folge in den Polizeihubscharuberstaffeln des jeweiligen Bundeslandes und bei der Bundespolizei.


Kommentare sind geschlossen.