Anzeige
Anzeige

Autobahnpolizei des Landes ab sofort mit neuen Wagen auf Streife

31. Juli 2019

Nicht schlecht: Die Polizei von Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt noch besser auf den Autobahnen im Land unterwegs. Seit heute sind sechs neue Funkstreifenwagen vom Typ Volvo V 90 und einen Sicherungskraftwagen vom Typ VW T6 Kombi übergeben, auf den Autobahnen in MV unterwegs – auch im Bereich der Müritz-Region. Die neuen Wagen sind an allen Seiten mit speziellen gelben Folienelementen beklebt, die durch Reflektion für eine deutlich bessere Sichtbarkeit bei Tag und Nacht sorgen.
Schrittweise werden alle neuen kolorierten Funkstreifenwagen der Landespolizei mit dieser Folie beklebt. Die insgesamt sieben neuen Wagen verfügen zudem über Dieselmotoren der neuesten Generation. Sie erfüllen die Abgasnorm Euro 6d temp-evap, die erst verbindlich ab dem 1. September 2019 gilt.


Kommentare sind geschlossen.