Anzeige
Anzeige

Beliebter Mittelaltermarkt schlägt wieder in Röbel seine Zelte auf

19. Juli 2019

“Historie ganz nah erleben” heißt es ab heute unter anderem auf dem Seefest in Röbel. Hinter der Nikolaikirche, so verrät Martin Wolter gegenüber “Wir sind Müritzer”, also auf der so genannten „Bullenwiese“, wird wieder ein historisches Lager aufgeschlagen. Dort können alte Handwerke, Schaukampf, Kanonenschießen und Lagerleben hautnah erlebt werden.  “Trauen Sie sich Fragen zu stellen, alle Lagerleute werden sie Ihnen gern beantworten”, lädt Martin Wolter ein.
Zum Programm:

Freitag:

15:00 – Lagereröffnung
18:00 – Kanonenschuss
20:00 – Lagerschluss

Samstag:

10:00 – Lagereröffnung + Kanonenschuss
10:00 – Beginn öffentliches Bogenturnier für Jung und Alt mit Preisen
12:00 – Kanonenschuss
14:00 – Waffendarstellung des 17. Jh. + Kanonenschuss
15:00 – Waffenschau/Kampfvorführung Frühmittelalter
17:00 – Siegerehrung Bogenturnier
18:00 – Zeremonie
20:00 – Lagerschluss

Sonntag:

10:00 – Lagereröffnung + Kanonenschuss
12:00 – Kanonenschuss
14:00 – Waffenschau/Kampfvorführung Frühmittelalter
16:00 – Lagerschluss

Das komplette Seefest-Programm gibt’s natürlich auch in unserem großen Terminkalender: https://www.wir-sind-mueritzer.de/termine/


Kommentare sind geschlossen.