Anzeige
Anzeige

Bootsferien auch wieder auf der Peene möglich

20. November 2019

Mit einem neuen Revier startet Hausbootspezialist Kuhnle-Tours in die Saison 2020: In Malchin an der Peene wird es im kommenden Frühjahr die komfortablen Kormoran-Hausboote und die barrierefreien Febomobile zu mieten geben. Auf die Chartercrews warten etwa 100 Kilometer idyllische Flusslandschaft bis bei Anklam das leicht salzige Boddenwasser erreicht ist. Führerscheinfrei ist die Peene bis Anklam, danach ist für Kormoran-Crews der Sportbootführerschein See notwendig.

Auch Überführungen zu den Kuhnle-Tours Standorten in Zeuthen und Zehdenick sind möglich. Mehr dazu im neuen Katalog, den es kostenlos per Post und auf https://www.kuhnle-tours.de/sonderseiten/kataloge/ online zum Blättern oder zum Herunterladen gibt.

Bereits von 1998 bis 2007 war Kuhnle-Tours im Revier Peene, Oder und Bodden unterwegs. Die geräumigen Kormoran-Hausboote der firmeneigenen Kuhnle-Werft sind für den Einsatz auf geschützten Küstengewässern ausgerüstet und klassifiziert. Neben der Peene mit ihrem Ruf als Amazonas des Nordens und dem schönen Kummerower See, zeichnet sich der Standort in Malchin durch den nur 600 Meter entfernten Bahnhof aus.

Achja: Und die Basis Priepert bleibt auch erhalten. So starten wir mit zwei neuen Standorten in die Saison 2020.  Zunächst nur als Zwischenlösung des Hausbootspezialisten gedacht, haben sich der Standort und das Team im Yachthafen Priepert schnell die Herzen der Kuhnle-Tours-Gemeinde erobert. Aus diesem Grund wird Priepert als Standort für Kormorane, Febomobile und andere Hausboote der Kuhnle-Tours-Flotte erhalten bleiben, auch wenn die Schleuse Zaaren 2020 wieder eröffnet wird. Die Dauerbaustelle der Schleuse hatte dazu geführt, dass die Mecklenburgische Seenplatte von Berlin aus nicht mehr mit dem Boot zu erreichen war.

„Priepert liegt günstig für Wochenendtörns nach Neustrelitz und Rheinsberg“, sagt Unternehmer Harald Kuhnle. Gleichwohl bleibt der Standort Zehdenick in der Marina am Prerauer Stich erhalten, so dass es zwischen den Firmenstandorten an der Müritz und in Berlin-Zeuthen jetzt zwei Optionen für Einfachfahrten gibt. Mehr dazu im neuen Katalog, den es kostenlos per Post und auf https://www.kuhnle-tours.de/sonderseiten/kataloge/ online zum Blättern oder zum Herunterladen gibt.


Kommentare sind geschlossen.