Anzeige
Anzeige

Carport geht in Flammen auf

3. April 2020

Gegen 4:20 Uhr ist heute früh in Satow ein Carport in Flammen aufgegangen. Der 3 x 3 Meter große Carport sowie darunter gelagertes Mobiliar brannten in voller Ausdehnung. Durch die Hitzeentwicklung wurde zudem das daneben befindliche Wohnhaus leicht an der Fassade beschädigt.
Den eingesetzten 46 Kameraden der Feuerwehren Malchow, Walow, Lexow und Fünfseen gelang es, den Brand zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern.
Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 3500 Euro geschätzt.
Die Beamten haben vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es haben sich bislang keine Hinweise auf strafbare Handlungen ergeben.


Kommentare sind geschlossen.