Anzeige
Anzeige

Christian Schuster jetzt Pflegedirektor im MediClin Müritz-Klinikum

27. September 2019

Christian Schuster heißt das neue Gesicht in der Position des Pflegedirektors und damit an der Spitze des Pflege-, Erziehungs- und Funktionsteams mit über 200 Pflegekräften an vier Standorten im MEDICLIN Müritz-Klinikum. Im Klinikum selber ist er allerdings weder neu noch fremd, denn er war zuvor bereits seit Juli 2017 als Bereichsleitung am Standort in Röbel tätig. Dort war er im Bereich der Psychiatrie und Psychosomatik für das gesamte Pflegeteam verantwortlich – nun kommen auch noch die Fachbereiche der Somatik am Standort Waren neu hinzu. Zusammen mit dem kaufmännischen Direktor Carsten Krüger und den Chefärzten ist er Teil der Klinikleitung der Einrichtung. „Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Schuster für diese Position gewinnen konnten und wünschen ihm alles Gute sowie viel Erfolg in der neuen Position.“, sagt Carsten Krüger.

Der 39-Jährige Pflegedirektor ist gebürtiger Greifswalder und wohnt inzwischen bei Jarmen. Von dort pendelt er nach Waren und zweimal in der Woche zum Standort Röbel. Er selber ist gelernter Gesundheits- und Krankenpfleger. Seine Ausbildung hat Christian Schuster in Hamburg gemacht. Anschließend war er bis 2016 im Albertinen Krankenhaus in Hamburg Schnelsen tätig, hier hat er auch seine Leitungsausbildung berufsbegleitend beendet und war anschließend als kommissarische Zentrumsleitung der Psychiatrie & Psychotherapie tätig.

In der neuen Funktion als Pflegedirektor ist ihm besonders wichtig, dass die Pflege noch mehr in den Fokus rückt, denn sie ist das Fundament eines jeden Krankenhauses. Christian Schuster sagt: „Neue Strategien müssen her um dem Wandel der Zeit zu begegnen. Ich möchte zuhören, aber auch angehört werden. Ich wünsche mir eine starke Pflegemannschaft, die gerne bei uns arbeitet und zusammen, auch stationsübergreifend, an einem Strang zieht. Ich möchte begeistern und dazu einladen auch mal neue Wege zu gehen. Wir müssen uns auf den Weg machen – jetzt und heute. Wir sind stets auf der Suche nach hochqualifizierten neuen Kollegen, um das Team um mich herum kontinuierlich zu verstärken und somit die Qualität der Pati- entenversorgung unseres Klinikums stetig zu optimieren. Mit motivierten Teams und ernsthaftem Interesse für die großen und kleinen Sorgen der einzelnen Bereiche werden wir zusammen ein „neues Feuer“ entfachen.“

Bisher hieß die Position im MEDICLIN Müritz-Klinikum Pflegedienstleitung, nun wurde die Namensgebung im Zuge der Neubesetzung verändert in die Pflegedirektion. Die Funktion selbst ist mit viel Verantwortung verbunden. Pflegedirektor Christian Schuster ist eine wichtige Schnittstelle zwischen der Kaufmännischen Direktion, der Ärzteschaft, den Mitarbeitern der Pflege- und Funktionsdienste sowie externen Partnern. Auch Patienten und Angehörige nutzen die Pflegedirektion als Kontakt.

Text: Jenny Thoma, Projektleitung Marketing & Krankenhausentwicklung, MEDICLIN Müritz-Klinikum


Kommentare sind geschlossen.