Anzeige
Anzeige

DIA-Vortrag: Madagaskar abseits der Touristenwege

8. September 2019

Einen interessanten Vortrag können die Besucher des Roten Hauses der WWG am kommenden Donnerstag, 12. September, ab 15 Uhr erleben. Dr. Roland Fliess berichtet über „Madagaskar – individuell, abseits der Touristenwege“
Vorgestellt werden Gebiete, die abseits der üblicherweise von Touristen besuchten Ziele auf Madagaskar liegen. Von den überwiegend endemischen Tier- und Pflanzenarten einer Reise von den Trockengebieten an der Nordwestküste zum Regenwald der Masoalahalbinsel im Osten kann nur ein kleiner Ausschnitt präsentiert werden.

Dazu gehören natürlich mehrere Lemurenarten, Baobabs, Chamäleons, Geckos, Schlangen, Frösche, Orchideen und ungewöhnliche faszinierende Wirbellose. Auch der ornithologisch Interessierte wird auf seine Kosten kommen. Höhepunkt ist der Masoala-Nationalpark mit seinen verschiedenen Ökosystemen auf engstem Raum. Primär- und Sekundärwald, die Flusslandschaft des Tampolo, die Insel Nosy Mangabe und die Unterwasserwelt der Bucht von Antongil sowie die Dorfgemeinschaften der Fischer liegen unmittelbar beim oder direkt im Nationalpark.
Unkostenbeitrag 6,00 € incl. Kaffee und Kuchen

Die WWG bittet um Anmeldungen: WWG Beate Schwarz Tel.: 170813


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*