Anzeige
Anzeige

Drogendealer geschnappt

1. September 2014

Eher zufällig hat die Wasserschutzpolizei zwei mutmaßliche Drogendealer geschnappt: Während der Suche nach der vermißten Rentnerin aus Nossentiner Hütte fiel den Beamten ein VW Phaeton im Bereich der Einfahrt des Parkplatzes Drewitzer See auf. In unmittelbarer Nähe befanden sich zwei Männer, die dem Äußerem nach nicht zum Fahrzeug passten.

Aus diesem Grund und aufgrund der auffälligen Parkweise des PKW entschlossen sich die Beamten der Wasserschutzpolizei Waren beide Personen zu kontrollieren.

Die Personen, die aus dem Bereich Malchin stammen, konnten keine Ausweispapiere oder Papiere zum Fahrzeug vorweisen. Im Zuge der Ermittlungen zur Identität wurden unterschiedliche drogenähnliche Substanzen in mehreren kleinen Plastiktütchen bei beiden Personen festgestellt.

Außerdem fanden die Beamten eine erhebliche Menge an Bargeld bei einer Person. Diese Tatsachen ließen den Verdacht zu, dass
die Männer gewerbsmäßig mit Betäubungsmitteln handeln. Anschließend wurde ein Beschuldigter vorläufig festgenommen, eine Blutentnahme veranlasst und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg eine sofortige Hausdurchsuchung durchgeführt.

Gegen beide Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*