Anzeige
Anzeige

Ein Gottesdienst auf der Müritz

10. April 2019

Das Symbol für die Kirche ist ja ein Schiff. Die Jünger Jesu waren Fischer, und so ist alles Maritime eng mit der Kirche verbunden. Deshalb heißt der Teil des Kirchengebäudes, in dem die Gemeinde sitzt, „Schiff“. Und auch das Logo der Nordkirche, die ja überall am Wasser liegt, ist ein Schiff. Was läge nun näher als sich, wenn man schon an der Müritz ist, auch mit dem Gottesdienst auf ein Schiff zu begeben?

Am kommenden Sonntag, 14. April, startet um 11 Uhr das Fahrgastschiff „Sonnenschein“ von Rechlin aus auf die Müritz, und an Bord gibt es einen Gottesdienst. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von den Jungbläsern aus Mirow. Der Eintritt ist frei, Gastronomieangebot an Bord ist vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*