Einbrüche in Bootsschuppen-Anlagen und eine Firma

23. März 2018

In der Nacht zum Mittwoch haben sich bislang unbekannte Täter in einer Firma in Eldenholz zu schaffen gemacht. In einer Halle, deren Türen sie aufbrachen, stand ein Bootstrailer mit Boot.

Die Täter nahmen den 260 PS starken Außenbordmotor der Marke „Suzuki“ sowie mehrere Werkzeugkoffer der Marke „Makita“ im Gesamtwert von rund 15 000 Euro mit.

Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch wurde in zehn Bootsboxen der Anlage am Nordufer des Kölpinsees in Schwenzin eingebrochen. Jetzigen Erkenntnissen zufolge nahmen die Täter aber nichts mit.

In der Zeit vom 17. bis 22 März ist zudem in die Bootsschuppenanlge in Vietzenam Sumpfsee in neun Boxen eingebrochen worden. Auch hier fehlt offenbar nichts.

Die Kripo bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*