Anzeige
Anzeige

Einzige Hochschule der Region über Landesgrenzen hinaus beliebt

1. Oktober 2018

Die Hochschule Neubrandenburg, an der auch viele junge Leute aus der Müritz-Region studieren, ist auch über Mecklenburg-Vorpommern hinaus sehr beliebt. Wie Sprecherin Christine Manthe gegenüber „Wir sind Müritzer“ sagte, haben etwa 700 „Erstsemester“ jetzt ihre Semester begonnen und damit den bisherigen Studenten-Rekord von 2200 jungen Frauen und Männern aus dem Vorjahr an der Hochschule wieder eingestellt.
Dabei kann sich die Hochschule wegen der stark gesunkenen Schülerzahlen nicht mehr allein auf Mecklenburger und Vorpommern verlassen.

Die „Neuen“ kommen zwar noch zu 48 Prozent aus Mecklenburg-Vorpommern. Ein Viertel stellen aber schon die Berliner und Brandenburger, sechs Prozent reisen aus Niedersachsen und vier Prozent aus Schleswig-Holstein an die Mecklenburgische Seenplatte.
Zu den Bildungshungrigen gehören diesmal auch 46 Neu-Studenten aus Syrien, Indien, Iran, China und aus der Ukraine.

Einen Trend haben die Hochschulverantwortlichen ebenfalls ausgemacht: Die heutigen Abiturienten entscheiden sich relativ spät für ein Studium, erklärte Rektor Gerd Teschke. Die meisten Einschreibungen habe es erst Ende August gegeben. Dabei wählen die meisten Studenten ihren Studienort nach der Studienrichtung, wichtig seien aber auch familiäres Studienklima und der Campus-Charakter wie an der Seenplatte.

In Neubrandenburg können derzeit 33 Studiengänge belegt werden, darunter Gesundheits- und Pflegemanagement, Frühkindliche Bildung (Early Education) und Agrarwirtschaft. Relativ neu ist eine Bachelor-Ausbildung zum Berufsschullehrer für Soziale Berufe. Beliebt sind auch Geoinformatik, Betriebswirtschaften, Naturschutz und Landnutzungsplanung sowie Lebensmitteltechnologie.
Die Hochschule gilt laut Bildungsministerium als besonders familienfreundlich. Die nächste Schnupperwoche für Schüler findet vom 10. Dezember bis 14. Dezember statt.

Schnupperwoche: https://www.hs-nb.de/hochschule/aktuelles/termine-und-veranstaltungen/detail/n/schnupperwoche-fuer-schuelerinnen-und-schueler-31271/

Fragen an:  Regina Kraut, 0395 5693 1011
E-Mail: kraut@hs-nb.de

Übersicht Studienangebot:
https://www.hs-nb.de/studium-weiterbildung/im-studium/studiengaenge/
https://www.studieren-studium.com/studium/studieren/Neubrandenburg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*