Anzeige
Anzeige

Fahrer einige Tage nach Unfall im Klinikum gestorben

7. Oktober 2019

Der 69 Jahre alte Autofahrer aus Waren, der am 27. September mit seinem Wagen in Nossentin auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit einem Lkw kollidierte (WsM berichtete), ist am 3. Oktober im Uniklinikum Rostock gestorben.

Das teilte die Polizei soeben mit.

Foto: Nonstopnews Müritz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*