Anzeige
Anzeige

Garage in Schwarzenhof geht in Flammen auf

8. Januar 2020

Es war zum Glück nicht so schlimm, wie zunächst in der ersten Alarmierung gemeldet: Gegen 5.50 Uhr ist die Einsatzleitstelle über den Brand eines Wohnhauses in Schwarzenhof bei Kargow informiert worden, dementsprechend viele Feuerwehren wurden losgeschickt. Beim Eintreffen von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften stellte sich heraus, dass nicht das Doppelhaus, sondern die dahinter freistehende Garage brannte. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Tochter des geschädigten Ehepaares gegen 05:45 Uhr durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und bemerkte bei einem Blick aus dem Fenster den Brand der elterlichen Garage. Es handelte sich bei der Garage um eine freistehende Doppelgarage.
Der Brand konnte durch die Kameraden der Feuerwehr schnell gelöscht und ein Übergreifen des Feuers verhindert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt.
Im Einsatz waren 40 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Waren, Groß Dratow, Groß Plasten und Kargow. Ein Brandursachenermittler wurde angefordert.


Kommentare sind geschlossen.