Anzeige
Anzeige

Hochschule Neubrandenburg: Gerd Teschke als Rektors bestätigt

11. Juni 2021

Die Hochschule Neubrandenburg wird ab 1. September für die nächsten vier Jahre erneut durch Gerd Teschke als Rektor geführt. Der Erweiterte Senat wählte den 48-jährigen Professor für Mathematik jetzt wiederholt zum Rektor. „Ich freue mich sehr über die Wiederwahl und bedanke mich ganz herzlich für das in mich gesetzte Vertrauen“, so Teschke. Die feierliche Amtseinführung findet im September statt, zuvor muss Teschke durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur formell bestellt werden.

Der Rektor oder die Rektorin vertritt die Hochschule nach außen und trägt die Gesamtverantwortung; er oder sie hat den Vorsitz im Rektorat und hat in diesem die Richtlinienkompetenz.

An der Hochschule Neubrandenburg sind ca. 2.190 Studierende immatrikuliert und knapp 360 Mitarbeitende tätig. Das Studienangebot umfasst dabei 19 Bachelor- und 14 Masterstudiengänge; die Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Gesundheit und Ernährung sowie im nachhaltigen Strukturwandel und Umbau von ländlichen Regionen.

Bild: Blumensträuße zur Wiederwahl: Gerd Teschke (Mitte) wurde durch den Erweiterten Senat erneut zum Rektor gewählt. Prorektor Prof. Dr. Leif-Alexander Garbe (links) und der stellvertretende Senatsvorsitzende Prof. Dr. Harald Seider gratulierten und wünschten für die kommenden vier Amtsjahre alles Gute

Quelle: Hochschule Neubrandenburg


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*