Anzeige
Anzeige

Hoher Schaden durch Friedhofs-Diebstahl

29. April 2020

Vom Friedhof Kloster Malchow sind in der Zeit vom 23. bis 27. April zwei Zaunfelder entwendet worden. Es handelt sich bei den Zaunfeldern um eine metallene Grabumzäunung, die aus insgesamt drei Zaunfeldern besteht. Zwei dieser Zaunfelder wurden gewaltsam aus dem Betonfundament gelöst und entwendet.
Die Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro. Die Kripo Röbel ermittelt und sucht Zeugen.
Wer Hinweise zum Verbleib der Zaunfelder oder zu möglichen Tätern geben kann, wird gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Röbel unter 039931 848 0 entgegen.


Kommentare sind geschlossen.