Anzeige
Anzeige

Impfbus startet im Amt Penzliner Land – Kein Termin nötig

28. Juli 2021

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schickt in der kommenden Woche einen ersten Corona-Impfbus auf Reisen in Gemeinden im Amtsbereich Penzliner Land. „Wir kommen damit den Bürgern, die sich impfen lassen möchten entgegen und hoffen, dass unser Angebot von ihnen angenommen wird. Ein Termin muss nicht vereinbart werden“, sagt Thomas Müller, Leiter des Verwaltungsstabs Corona und Stellvertretender Landrat. Mittlerweile erhalte der Landkreis ausreichend Impfstoff, so dass es möglich ist, auch diesen ungewöhnlichen Weg einzuschlagen. „Für unser Impfmanagement ist das zugleich ein Test. Wird der Impfbus gut angenommen, werden weitere Amtsbereiche folgen, die wir anfahren“, so Thomas Müller. „Unser Ziel ist es, so viele Menschen wie möglich zu impfen, damit uns allen ein weiterer Lockdown im Herbst erspart bleibt“, betont er.

Die erste Tour startet am 4. August um 8 Uhr in Penzlin. Dort wird der Bus auf dem Parkplatz hinter dem Amtsgebäude bis 10 Uhr bereitstehen. Von 10.30 bis 11.30 Uhr steht er in Kruckow (Rabenallee 3), 12.30 bis 13.30 Uhr in Puchow (Gemeindehaus), von 14 bis 15 Uhr in Marihn (vor der Feuerwehr), und von 15.30 bis 16.30 Uhr in Möllenhagen (neben der Feuerwehr). Dieselbe Tour wird dann für die Zweitimpfung am 1. September gefahren.

Am 5. August fährt der Impfbus eine zweite Tour. Sie startet von 8 bis 10 Uhr in Peckatel (Gemeindehaus), führt dann weiter nach Ankershagen. Dort steht der Bus von 10.45 bis 12 Uhr (Parkplatz Schliemann-Museum). Letzte Station am 5. August ist von 13 bis 14.30 Uhr Groß Dratow (vor der Feuerwehr). Für die notwendige Zweitimpfung fährt der Impfbus diese Runde zu denselben Zeiten am 2. September.

Am kommenden Sonnabend, den 31. Juli, öffnet das Impfzentrum in Waren von 8 bis 18 Uhr, um allen, die jetzt ihre Zweitimpfung brauchen, die Gelegenheit zu geben, das am Wochenende zu erledigen. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Erstimpfung zu bekommen. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Geimpft wird mit Biontech/Pfizer oder Moderna.

Am Sonnabend, den 31. Juli, wird eine mobile Impfaktion während des Inselfestes in Mirow stattfinden. In der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr wird ein mobiles Team in der Remise auf der Schlossinsel Impfungen mit dem Impfstoff Comirnaty ® des Herstellers Biontech/Pfizer vornehmen. Eine vorherige Anmeldung ist auch hier nicht erforderlich. Jedoch ist zu beachten, dass es eine Zweitimpfung nicht in Mirow geben kann. Sondern, wer am 31. Juli die Erstimpfung bekommen hat, kann die Zweitimpfung am 25. August im Leea in Neustrelitz, Am Kiefernwald1, bekommen.


3 Antworten zu “Impfbus startet im Amt Penzliner Land – Kein Termin nötig”

  1. Impfwillige sagt:

    Was braucht man für Papiere? Oder reicht Personalausweis und Impfheft?

  2. Linda Kahlke sagt:

    Ist dort auch die Zweitimpfung möglich oder nur die Erstimpfungen?