Anzeige
Anzeige

In Bollewick “tanzen” am Wochenende die Puppen

27. Juli 2019

In der Scheune Bollewick gibt es heute und morgen wieder ein “Mecklenburger Teddy- und Puppenfest”. Das soll künftig mindestens einmal im Jahr stattfinden. Organisatorin Ursula Villwock hat dieses Hobby, das vor allem im Süden des Landes viele Anhänger hat, vor vier Jahren in den Norden geholt. In der Scheune Bollewick hat sie für die Ausstellungen nicht nur beste Bedingungen, sondern wird auch von den dortigen Mitarbeitern tatkräftig unterstützt.
Neben Teddys, Künstlerpuppen, Rebornbabys, nostalgischen Puppen- und Kinderwagen, die zu sehen sind, werden Workshops und Basteln für Kinder angeboten.

Geöffnet ist am heutigen Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und morgen von 10 bis 17 Uhr.

Zu sehen und eventuell käuflich zu erwerben sind:

Teddy (von Sammler)
Künstlerpuppen
Babypuppe
Reborn-Babypuppen
Antikes aus der Puppenstube (mit Retro-Puppenwagen )
Handgefertigte Puppensachen
Holzspielzeug
Nostalgie Puppen- und Kinderwagen  (private Sammlung)

Beim Workshop können Kinder unter anderem Teddys und Plüschtiere selbst stopfen. Außerdem gibt es eine Nähschule für Kinder, ab einem Alter von acht Jahren dürfen sie auch an die Nähmaschine.


Kommentare sind geschlossen.