Anzeige
Anzeige

Parkende Autos behindern die Müllabfuhr

27. Juli 2019

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte kommt es in letzter Zeit immer wieder vor, dass Müllfahrzeuge in zugeparkte Straßen nicht einfahren können. Die Folge: Dort können die Mülltonnen nicht geleert werden. Wenn möglich, kommen die Müllwerker zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Aber wenn auch dann kein Durchkommen ist, bleiben die Tonnen stehen – nicht geleert. Das schildern die Mitarbeiter des kreislichen Umweltamtes und bitten um Mithilfe:

Vor allem in Kurven oder Wendehammern abgestellte Fahrzeuge bereiten große Probleme. Aber auch enge Straßen werden wegen parkender Autos zum Nadelöhr. Ein Müllfahrzeug braucht aber generell mehr Platz als ein Pkw

Aus dem Umweltamt des Landkreises kommt deshalb dieser Aufruf an alle Bürger: „Bitte erleichtern Sie den Müllwerkern die Arbeit und beachten Sie die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Denken Sie auch daran, dass vielleicht einmal Feuerwehr- oder Rettungsfahrzeug zum Einsatz kommen müssen. Auch sie werden von falsch geparkten Fahrzeugen behindert.“

Und noch ein wichtiger Hinweis: Die Deckel der Mülltonnen müssen bei der Bereitstellung geschlossen sein. Bei geöffnetem Deckel können Abfälle beim Leeren auf der Straße landen.

 


5 Antworten zu “Parkende Autos behindern die Müllabfuhr”

  1. East West sagt:

    Mir ner Geldstrafe,wird das Problem gelöst,sofort gelöst.

  2. Christel sagt:

    Ich verstehe auch nicht, warum wieder gebeten und gebettelt wird. Abschleppen und fertig… wird doch woanders auch so gemacht und funktioniet, aber Nein es wird wieder geredet und geredet und bitte lass das sein … ich kann’s nicht begreifen

    • Rainer sagt:

      Das hatte schon Fritz Reuter vor 150 Jahren festgestellt: Um etwas zu ändern, waren wir zu schwach. Um etwas darüber zu schreiben, waren wir zu dämlich. Als machten wir es nach der alten deutschen Methode – wir reden bloß darüber.

  3. Stricker sagt:

    Dann müssen die Müllmänner halt mal aussteigen. Hat früher auch funktioniert.

  4. Schulz sagt:

    Nur die Härte & das zählt. Wenn es dort in der Straße deutlich ausgeschildert ist das man nicht in der angegebene Zeit parken darf dann darf man nicht parken. Die vom Ordnungsamt müssen garnicht groß Knöllchen ausschreiben, sondern sofort ein Abschleppwagen rufen & auf deren Kosten abschleppen lassen!
    In Österreich unser Nachbarland wird nicht lange gefackelt!!