Anzeige
Anzeige

Krukows Wehr jetzt mit optimaler Ausstattung

26. Juni 2016

FFK1Große Freude in Krukow: Die Feuerwehr des Ortes hat gestern ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug bekommen. Das wurde auch Zeit, denn das alte hat immerhin schon mehr als 40 Jahre auf dem Buckel.
Das neue Tragkraftspritzenfahrzeug, übergeben von Innenminister Lorenz Caffier und Kreistagspräsident Thomas Diener, ist ein Vorführwagen, kostet 110 000 Euro und hat 800 Liter Wasser an Bord. Darüber hinaus jede Menge Ausstattung.
“Krukow liegt an der Bundesstraße, deshalb wird die Wehr natürlich häufig bei Verkehrsunfällen gerufen. Um so wichiger ist eine gute Ausstattung. Das kann lebensrettend sein”, so Thomas Diener.
Von den 110 000 Euro Gesamtkosten zahlt der Landkreis 57 000 Euro und das Land 35 000 Euro, den Rest steuert die Gemeinde Kucksee bei.


Kommentare sind geschlossen.