Leipziger Pfeffermühle im Warener Bürgersaal

24. Juli 2023

Das vom Publikum gefeierte Kabarett-Stück „Geölter Witz: Am Rahmen der Mona Lisa“ mit Meigl Hoffmann in der Hauptrolle ist der Beleg dafür, das kritisches Denkes und gute Unterhaltung zusammenpassen. Mit diesem Stück ist die beliebte Leipziger Pfeffermühle am 11. August ab 19.30 Uhr im Warener Bürgersaal zu Gast.
Doch worum geht es?

Hoffmann mimt darin den Museums-Wärter, Manfred Subbotnik, die Aufsicht mit der Draufsicht, ein Sachse auf Du und Du mit der Mona Lisa, der Kunst und den Problemen der Zeit. Wie soll man das Vergangene bewahren, wenn sich die Gegenwart vor unseren Augen auflöst? Ist ein selbstklebender Klima-Aktivist schon ein Haft-Grund? Steht die Regierung noch hinter uns oder sollte sie bereits vor uns sitzen?

Witzig, kritisch, aktuell und provokant. Bei diesem Programm treffen Mutterwitz auf Philosophie und gute Unterhaltung auf Haltung. Und auch die Presse ist sich einig: „Geölter Witz ist ein wohltuend anstrengendes, furioses und amüsantes Stück Satire – bestens austariert, nie langweilig, nie ausufernd. Spitzenkabarett auf Top-Niveau.“ (Leipziger Volkszeitung)

Karten für „Geölter Witz: Am Rahmen der Mona Lisa“ gibt es in der Waren (Müritz)-Information, an allen Reservix- Vorverkaufsstellen, z.B. auch in Röbel, Malchow, Göhren-Lebbin, Neubrandenburg und Rechlin sowie im Ticketshop unter www.buergersaal-waren.de

Ticketpreise:
Normalpreis: 25,00 €
Schüler/Studenten: 16,00 €


Kommentare sind geschlossen.