Anzeige
Anzeige

Mit dem Gartenschlauch Schlimmeres verhindert

9. Mai 2018

Ein auf der B 198 fahrendes Pärchen hat gestern Abend in Dambeck einen Brand bemerkt. Zeitgleich entdeckt die Tochter des grundstücksbesitzers, dass die Rückwand des Schupens, der das Areal zur Bundesstraße abgrenzt, brennt. Geistesgegenwärtig ergriff die 40-Jährige den Gartenschlauch und löschte die aus einem hölzernen Zaun Feld bestehende Rückwand der Holzkonstruktion. Damit konnte sie Schlimmeres verhindern.
Da der Umfang des Brands nicht sofort bekannt war, waren  die Feuerwehren aus Bütow mit 14 und Finken mit 4 Kammeraden vor Ort. Die  Brandursache ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*