Mit über zwei Promille im Blut einen Unfall gebaut

16. Juli 2023

Mit 2,1 Promille Alkohol im Blut hat ein 34 Jahre alter BMW-Fahrer gestern Abend an der Kreuzung Carl-Moltmann-Straße/Röbeler Chaussee in Waren einen Unfall gebaut. Er krachte auf das Auto einer 47-Jährigen auf, die an der Ampel hielt. Verletzt wurde zum Glück niemand, der Sachschaden ist auch nur gering, aber der Verursacher musste mit zur Blutentnahme und seinen Führerschein gleich abgeben.


2 Antworten zu “Mit über zwei Promille im Blut einen Unfall gebaut”

  1. Franz sagt:

    Warum gibt es auf Facebook keinen Beitrag zu diesem Vorfall?
    Wovor genau hat man Angst?