Anzeige
Anzeige

Mitarbeiter der Müritzfischer qualifizieren sich weiter

21. Oktober 2022

Große Freude bei sieben Beschäftigten der Fischerei Müritz-Plau GmbH: Die IHK Neubrandenburg hat ihnen gestern gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Neubrandenburg ihre Zertifikate für den ersten Teil der Teilqualifikation (TQ) als Verkäufer/-in im Fischerhof Damerow bei Jabel überreicht. Sie arbeiten teils schon viele Jahre im Unternehmen. Allerdings hat sich der Fokus ihrer Tätigkeiten mit der Zeit verändert – die Beratung von Kunden, Kenntnisse in der Warenwirtschaft und der Service im Bereich der Kasse sind jetzt verstärkt gefragt. Dank der Teilqualifikation bilden sich die Mitarbeiter deshalb Baustein für Baustein über mehrere Monate weiter, um am Ende an der Berufsabschlussprüfung teilnehmen zu können. Die von den Agenturen für Arbeit geförderten Qualifikationen sind ein Instrument, um un- und angelernte Arbeitnehmende berufsbegleitend auf diesen neuen Berufsabschluss vorzubereiten.

Am Ende eines jeden Bausteins findet eine IHK-Kompetenzfeststellung statt. Für das Bestehen erhielten die Teilnehmenden bundesweit erstmalig ihr IHK-Zertifikat. Wer alle fünf Zertifikate und Berufserfahrung vorweist, kann sich zur Berufsabschlussprüfung, z.B. als Verkäufer bei der IHK anmelden.

Im östlichen Mecklenburg-Vorpommern haben in diesem Jahr bisher rund 170 Arbeitnehmer eine TQ als Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung genutzt. Die TQ für den Beruf Verkäufer ist im April entstanden und wurde direkt in Waren umgesetzt. IHK-Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch gratuliert den teilnehmenden Mitarbeitern zum Bestehen des ersten Bausteins: „Wir freuen uns, dass sich in der Region Fachkräfte neben den bisher 14 verschiedenen TQ aus dem Gastgewerbe, der Industrie und den Dienstleistungsberufen nun auch im Handel über diesen Weg weiterbilden. Wir wünschen den Müritzfischern viel Erfolg bei den kommenden Bausteinen. Gleichzeitig wollen wir auch weitere Betriebe motivieren, dieses IHK-Instrument zu nutzen.“ Die Kammer und der gemeinsame Arbeitgeberservice unterstützen bei der Beratung interessierter Unternehmen.

Fachkräftebedarf immer größer

Auch Müritzfischer-Geschäftsführer Jens-Peter Schaffran freut sich für seine Mitarbeitenden: „Gut ausgebildete Mitarbeiter sind in jedem Unternehmen eine elementare Voraussetzung für anhaltenden Erfolg. Unsere Mitarbeiter müssen aufgrund unserer Unternehmensdiversität eine sehr gute und breite Ausbildung vorweisen. Aus diesem Grunde sind wir sehr dankbar, dass mit Hilfe der IHK, dem IBU Institut für Berufsbildung und Umschulung und durch Unterstützung der Agentur für Arbeit, ein für uns enorm erfolgreiches Projekt zur Erwachsenenqualifizierung „Verkäufer“ umgesetzt werden kann.“

Die Agentur für Arbeit Neubrandenburg fördert die Qualifizierung von Beschäftigten. Agentur-Chef Thomas Besse: „Der Arbeits- und Fachkräftebedarf im Verkaufsbereich ist in unserer Region deutlich spürbar. Mit der jetzt gestarteten TQ Verkauf leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung und können mit der Förderung präventiv und nachhaltig Erwerbsverläufe stabilisieren und das Risiko, arbeitslos zu werden, verringern. Durch schrittweise Qualifizierung wird für Beschäftigte der berufliche Vollabschluss, der sie für alle Bereiche eines Berufes befähigt, greifbar. Wir wünschen uns weitere Unternehmen und Beschäftigte für diese attraktive Weiterbildungsform aufzuschließen.“

Wer ebenfalls Interesse an einer TQ als Verkäufer oder auch in anderen Berufen hat, sollte Kontakt mit der IHK Neubrandenburg und den Agenturen für Arbeit aufnehmen.


Kommentare sind geschlossen.