Anzeige
Anzeige

Morgens schon 1,5 Promille im Fahrer-Blut

1. Oktober 2018

Restalkohol oder schon frisch nachgeschenkt? Die Polizei Waren hat am Wochenende in aller Frühe einen betrunkenen Fahrer aus der Verkehr gezogen.

Der 44 Jahre alte Mann fiel auf, weil er am Bahnübergang Plasten auf der B 192 das rote Signal ignorierte.
Ein „Pustetest“ ergab dann morgens um kurz vor 7 Uhr einen Wert von 1,5 Promille.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*