Anzeige
Anzeige

Motorrad kracht auf Streifenwagen

25. August 2019

An der Kreuzung Pferdemarkt in Neubrandenburg ist heute Mittag ein Motorrad auf einen Streifenwagen gekracht. Nach Polizeiangaben musste das Polizeiauto verkehrsbedingt halten, der nachfolgende Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und verlor aufgrund der eingeleiteten Vollbremsung die Kontrolle über sein Motorrad. In der Folge stürzte er und rutschte mit seinem Motorrad unter das Einsatzfahrzeug. Dabei ei zog er sich leichte Verletzungen zu und musste im Klinikum Neubrandenburg
behandelt werden.
Die beiden Streifenbeamten blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca.1000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*