Anzeige
Anzeige

Müritz-Triathlon bei brütender Hitze

28. Juli 2018

Es war eine regelrechte Hitzeschlacht heute, doch Dank der guten Organisation mit vielen, vielen Getränken und Duschen zwischendurch haben alle Teilnehmer den heutigen Müritz-Triathlon gut überstanden.

Auf der Mitteldistanz mit 188 Teilnehmern siegte bei den Damen: Manuela Süß aus Dresden vor Marie Hauer aus Rostock und Eleanor Eife-Horn aus Berlin.

Bei den Männern gab es diese Platzierungen: Zoltan Senczyszyn aus Cottbus gewann vor Maik Sobiech vom Lebensfitness e.V. und Julian Fritzenschaft aus Hamburg.

Am Jedermann-Wettkampf nahmen 211 Sportler teil. Es siegte bei den Damen Stine Henning aus Neubrandenburg vor Lea Klingenberg aus Neubrandenburg und Kathrin Lampe vom SKV Müritz.

Bei den Männern gab es folgende Platzierungen:
1. Till Kramp Neubrandenburg
2. Frederik Pilarski Neubrandenburg
3. Marlon Marco Letzin Neubrandenburg

Beim Wettbewerb „Jedermann-Staffel“ waren 15 Teams am Start, gewonnen haben „Gretel & Bremsel“, vor Fun Aktiv Waren und dem „PowerTeam“ des Müritz-Klinikums.

Bei der Mitteldistanz-Staffel mit 9 Teams siegte das Team City Sport Gohlke vor Bootsterrasse Warnemünde und dem Hasselaner Triathlon-Team.

Alle Platzierungen: https://my5.raceresult.com/88076/?lang=de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*