Anzeige
Anzeige

Müritzerin sammelt für das Kinderhospiz in Greifswald

6. Dezember 2019

Daniela Lison hatte beruflich Kontakt zum Kinderhospiz “Leuchtturm” in Greifswald und dabei erfahren, dass es noch viele offene Wunschzettel gibt. “Leider fehlt das Geld, um Geschenke zu kaufen. Deshalb möchte ich helfen, in dem ich aufrufe, nicht mehr benötigte Spielsachen zu spenden. Legosteine zum Beispiel, Outdoor-Spielzeug, das gut erhalten ist, Gutscheine in allen Formen und Eintrittskarten für jede Art von Veranstaltungen. Bitte nur keine gebrauchten Kuscheltiere aus hygienischen Gründen”, so Daniela gegenüber “Wir sind Müritzer”.
Und: “Alles an Spenden wird öffentlich mitgeteilt. Gerne können Spender ihre Geschenke auch persönlich mit mir zusammen übergeben.” Unterstützt wird die Aktion der Müritzerin bereits vom Edeka-Markt in Malchow sowie famila in Waren.
Wer etwas spenden möchte, kann es im Blumenhaus Wölltert in der Warener Rosenthalstraße abgeben. Wir werden natürlich weiter berichten.


Kommentare sind geschlossen.