Anzeige
Anzeige

Noch ein Corona-Fall an der Seenplatte

6. März 2020

Auch der sechste Corona-Fall in MV kommt aus der Mecklenburgischen Seenplatte: Es handelt sich um einen 56-Jährigen. Er hatte engen Kontakt zu dem Mann, der als vierter Fall einer Corona-Infektion in MV gemeldet worden war.
Der Laborbefund von heute bestätigt die Infektion dieser Kontaktperson. Der Patient hat seit dem 5. März leichte Symptome (Husten) und befindet sich in häuslicher Absonderung.
Weitere Kontaktpersonen werden durch das Gesundheitsamt des Landkreises derzeit ermittelt und dann informiert.


Kommentare sind geschlossen.