Anzeige
Anzeige

Ohne Führerschein und mit Drogen im Blut

20. April 2018

Warens Polizisten haben gestern Abend in der Bahnhofstraße in Möllenhagen einen Mopedfahrer gestoppt. Der 35 Jahre alte Fahrer aus Kratzeburg hatte offenbar Drogen im Blut. Außerdem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.
Der Mann musste mit zur Blutentnahme, den Mopedschlüssel abgeben und hat jetzt eine Strafanzeige am Hals.


Kommentare sind geschlossen.