Anzeige
Anzeige

Opa lässt Säugling alleine im Auto

12. Mai 2022

In Ludwigslust soll ein Großvater am Mittwochmittag seinen vier Monate alten Enkel einige Zeit unbeaufsichtigt im parkenden Auto zurückgelassen haben. Der Vorfall auf einem Parkplatz nahe der Stadthalle wurde bekannt, als besorgte Passanten auf das im Auto schreiende Baby aufmerksam wurden.

Da der Pkw nicht verschlossen war, nahm eine Frau eigenen Angaben zufolge das Baby an sich, um es zu beruhigen. Zeugenaussagen zufolge soll ca. 15 Minuten später der 65-jährige Großvater auf dem Parkplatz erschienen sein, der den Säugling dann zurück ins Auto setzte und davonfuhr. Die zwischenzeitlich informierte Polizei traf den Großvater samt Enkel wenig später an seiner Wohnadresse an und konfrontierte den Mann daraufhin mit dem Sachverhalt. Seinen Angaben zufolge habe er den Pkw auf dem Parkplatz unverschlossen abgestellt und kurzeitig eine naheliegende Kantine aufgesucht.
Die Polizei rief einen Krankenwagen und ließ den Säugling vor Ort medizinisch in Augenschein nehmen. Demnach hat das Kind den Vorfall unbeschadet überstanden. Gegen den 65-jährigen Deutschen hat die Polizei Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Fürsorge- und Erziehungspflicht erstattet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*