Penzliner SV verliert Halbfinal-Spiel gegen Oberligisten

24. März 2019

Der Penzliner SV ist im Halbfinale aus dem Landespokal ausgeschieden. Das in der Landesliga überaus erfolgreiche Team verlor gegen die Oberliga-Mannschaft Torgelower Greif 0:7.
Vier der sieben Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit. Dennoch müssen sich die Penzliner nicht verstecken, das Erreichen des Halbfinales ist eine tolle Leistung.
Das haben auch die Fans honoriert, die ihre Mannschaft gestern zwar auch gerne als Sieger gesehen hätten, die aber trotz der Niederlage stolz auf den Tabellenführer sind.
Rund 800 Fans verfolgten das Lübzer-Pils-Cup-Derby auf den Platz.
Fotos: Ch. Ullerich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*