„Petersburger Schlittenfahrt“ in der Kirche zu Stuer

23. November 2016

Die beiden Abschlussveranstaltungen der „6. Internationalen Musiktage am Plauer See“ finden in diesem Jahr am Freitag, 2. Dezember um 19 Uhr, und am Samstag, 3. Dezember, um 17 Uhr, in der Kirche zu Stuer statt.

Die Kirche hat als Spielstätte ihren eigenen, besonderen Reiz und garantiert den Gästen wunderbare Klangerlebnisse. Mit weihnachtlichen Rezitationen und Klaviermusik zu zwei und vier Händen werden die renommierte Klavierpädagogin Heide Klonz und ihre Tochter Christiane Klonz, Konzertpianistin und Komponistin, zu erleben sein.

Heide Klonz unterrichtet seit Jahren eine Vielzahl von Schülern und bereitet die Begabtesten mit großem Erfolg auf Wettbewerbe und auf das Musikstudium vor. Christiane Klonz studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und schloss ihre Ausbildung mit einem ausgezeichneten Examen ab. Sie ist mehrfache Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe und konzertiert sehr erfolgreich im In- und Ausland. Sie kann auf zahlreiche CD-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen verweisen.

Heide und Christiane Klonz haben mit gemeinsamen Konzerten zur Weihnachtszeit eine Tradition begründet, die ein breites Publikum findet. Für die Konzerte in diesem Jahr haben beide Künstlerinnen u.a. Werke von Bach, Pachelbel, Vivaldi, Mozart, Schubert, Schumann, Tschaikowsky und Eilenberg ausgewählt.

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Internet bei ADTICKET oder RESERVIX, in den Touristinformationen in Waren, Röbel, Malchow und Plau am See oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse erhältlich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*