Anzeige
Anzeige

Polizei sucht mit Fotos nach Räubern

22. April 2020

Mit diesen Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach Räubern, die am 9. Dezember vergangenen Jahres im Schlossparkcenter Schwerin ein Bekleidungsgeschäft überfallen und dabei eine Verkäuferin verletzt haben.
Wer kann zu den abgebildeten Personen Hinweise geben? Informationen bitte telefonisch an 0385-5180/1324 oder 5180/2224, per Internet an die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de


2 Antworten zu “Polizei sucht mit Fotos nach Räubern”

  1. Kerstin sagt:

    Ich empfinde es als eine Frechheit, diese Bilder erst nach 4,5 Monaten zu veröffentlichen. Aber sicherlich geht es wieder
    einmal zuerst um den Schutz der Persönlichkeitsrechte dieser “armen, fehlgeleiteten Mitbürger” !

    • Ja, es dauert immer sehr lange, bis Fotos von möglichen Tätern veröffentlicht werden. Die Hürden, bis die Staatsanwaltschaft so etwas genehmigt, sind hoch. Allerdings macht es dabei keinen Unterschied, ob es sich um deutsch oder ausländisch aussehende Täter handelt.