Anzeige
Anzeige

Rentner bei Unfall in Penzlin schwer verletzt

17. April 2021

Bei einem Unfall in Penzlin ist heute Nachmittag ein 77 Jahre alter Kradfahrer schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte ein Autofahrer in der Puchower Chaussee nach links abbiegen, der nachfolgender Kradfahrer bemerkte das zu spät, fuhr mit seiner MZ auf den Wagen und stürzte. Der 77-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Die Feuerwehr Penzlin war mit zwei Fahrzeugen und acht Kameraden im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden.


Kommentare sind geschlossen.