Anzeige
Anzeige

Röbeler Polizei sucht Zeugen nach Fluchtunfall

10. Januar 2020

Nach einem Unfall in der Fritz-Reuter-Straße sucht die Polizei Röbel nach Zeugen. Heute zwischen 10 und 10.15 Uhr hat eine Frau ihren silbernen Seat mii kurzzeitig am rechten Fahrbahnrand schräg gegenüber der Sparkasse geparkt. In der genannten Zeit parkte ein anderer Pkw hinter ihrem Wagen und stieß gegen das gesamte Heck des Seat. Anschließend flüchtete der Verursacher. An dem beschädigten Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.
Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Unfallverursacher oder Fahrzeug geben können, sich beim Polizeirevier Röbel unter der Telefonnummer 039931- 8480 zu melden.


Kommentare sind geschlossen.