Anzeige
Anzeige

Schrecklicher Unfall auf der B 104 – Kleinkind gestorben

1. Mai 2020

Bei einem Unfall zwischen Ritzerow und Rosenow sind gestern Nachmittag eine 36 Jahre alte Frau und ihre ein Jahre alte Tochter lebensbedrohlich verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Frau mit ihrem VW-Transporter ins Schleudern, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw. In der weiteren Folge stieß der Transporter noch gegen einen Baum.
Die Fahrerin des VW und ihre einjährige Tochter erlitten lebensbedrohliche Verletzungen und wurden mit dem Rettungswagen/Rettungshubschrauber in das Klinikum Neubrandenburg gebracht. Dort verstarb das kleine Mädchen wenig später, die Mutter schwebt weiter in Lebensgefahr.


Kommentare sind geschlossen.