Anzeige
Anzeige

Sexuelle Handlungen vor einem Kind in Gützkow

18. Dezember 2019

Am gestrigen Tage wurden den Beamten des Polizeireviers Wolgast sexuelle Handlungen vor einem Kind angezeigt. Die Mutter und der 10-jährige Junge berichteten, dass das Kind seit einigen Tagen auf seinem Schulweg einem Mann begegnen würde. In der Pommerschen Straße in Gützkow habe der unbekannte Tatverdächtige den Jungen mehrfach angehalten und vor ihm sein Glied entblößt. Zudem sei das Kind aufgefordert worden, zu gucken. Der 10-Jährige beschrieb den unbekannten Tatverdächtigen als etwa 160 cm groß. Der Mann habe blonde lockige Haare und sei bei bisherigem Antreffen immer schwarz gekleidet gewesen.
Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes, oder andere Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle unter 0395 / 55822223 zu wenden.


Kommentare sind geschlossen.