Anzeige
Anzeige

SG MüritzComp verteidigt Titel beim WOGEWA-Turnier

20. Januar 2020

Am Wochenende traten sechs Mannschaften zum mittlerweile 8. WOEWA-Fun-Fußballturnier in der Warener Engelshalle an. Organisator Norman Mahlau hatte ein ausgeglichenes Teilnehmerfeld zusammengestellt und alle Mannschaften zeigten fairen, engagierten und gut anzusehenden Hallenfußball.

Nach einer ganzen Reihe von spannenden und verletzungsfreien Spielen konnte WOGEWA-Geschäftsführer Martin Wiechers am frühen Nachmittag die Turnierauswertung vornehmen.
Verdienter Turniersieger wurde die Mannschaft der SG MüritzComp, die sich nach holprigen Turnierstart (0:1) gegen Kogge Waren, im Finale dann mit 3:1 gegen eben diese Mannschaft durchsetzte.

Das Spiel um den dritten Platz entschied der mit drei Spielern der ersten Mannschaft des SV Waren 09 antretende „Wilde Frühling“ für sich.

Die Turnierplatzierungen im Einzelnen:

1. Platz  SG MüritzComp
2. Platz Kogge Waren
3. Platz  „Wilder Frühling“
4. Platz  „Weiße Weste“
5. Platz WOGEWA Waren
6. Platz Getränke Frankenberg

Zum besten Torhüter des Turniers wurde Jonas Schröder von der Kogge Waren gewählt. Der beste Torschütze wurde erst in einem spannenden 9- Meter-Schießen ermittelt, da zum Ende des Turniers drei Spieler jeweils drei Treffer erzielt hatten. Hier setzte sich dann Nick Henning durch.

Die WOGEWA dankt allen Mannschaften und allen Zuschauern für ihr Erscheinen. Das dann schon 9. WOGEWA-Fun-Fußballturnier soll am 16. Januar.2021 stattfinden. “Wir hoffen, dass dann auch wieder mindestens eine Frauen-Mannschaft teilnehmen wird”, so Martin Wiechers. Und: “Ein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr den zukünftigen Abiturienten des Richard-Wossidlo-Gymnasiums für das Catering während des Turniers.


Kommentare sind geschlossen.