Anzeige
Anzeige

Trauer um Andreas Schorlemmer

5. Juli 2019

Mecklenburg Vorpommern trauert um Andreas Schorlemmer. Der bekannte Pastor hat die Notfallseelsorge im Land mit aufgebaut und war selbst viele Jahre als Notfallseelsorger für die Polizei im Einsatz – auch in der Müritz-Region.
Er hat vielen Menschen geholfen, schreckliche Erlebnisse zu überstehen und zu verarbeiten und war auch zur Stelle, wenn Einsatzkräfte Trost und Zuspruch brauchten.
Andreas Schorlemmer ist nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren gestorben.
Foto: PEK/S. Kühl


2 Antworten zu “Trauer um Andreas Schorlemmer”

  1. Meyer sagt:

    Andreas Schorlemmer war ein ganz besonderer Mensch, der menschliche Grösse und Herzenswärme zeigte bei seiner Arbeit. Ich bin sehr traurig.
    Sabine Meyer

  2. Joachim Meyer sagt:

    Es hat mir einen Stich gegeben, als ich die Todesnachricht erfuhr. Als gebürtiger Vorpommer (Züssow) wusste ich um das Wirken von Andreas Schorlemmer und war beeindruckt. ich trauere um ihn.

    Joachim Meyer