Anzeige
Anzeige

Unfallfahrer morgen vor Gericht

12. Mai 2015

UnfallAn diesen schrecklichen Unfall werden sich bestimmt noch viele Müritzer erinnern, auch wenn er schon fast zwei Jahre her ist:
An einem schönen Sommertag im Juni krachten am Ortsausgang Waren in Richtung Neubrandenburg gleich mehrere Wagen ineinander, zwei Menschen, die auf dem Weg zu einer Feier in Malchow waren, kamen ums Leben, ein Jugendlicher und eine Frau erlitten schwere Verletzungen.
Ursache soll ein Wettrennen von zwei Audi-Fahrern sein, die morgen in Waren vor Gericht stehen.
Die Fahrer der PS-starken Autos sollen sich am Überholen gegenseitig behindert haben. Der Wagen des Jüngeren kam ins Schleudern und überschlug sich, ein entgegenkommendes Auto raste dagegen. In dem Wagen starb ein Paar aus Neubrandenburg. Ein 15-jähriger Mitfahrer und die Fahrerin eines vierten Autos, das in die Unfallstelle fuhr, wurden schwer verletzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*