Anzeige

Unfallgegner verfolgt den Verursacher

6. November 2016

Noch ein Fahranfänger, der offenbar bei der Fahrschule nicht aufgepasst hat. Zwischen Dambeck und Röbel fuhr gestern Nachmittag ein 19-jähriger Autofahrer nicht weit genug rechts und stieß deshalb mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen.
Doch statt anzuhalten, machte sich der junge Mann aus dem Staub. Der Unfallgegner wendete kurzerhand, nahm die Verfolgung auf und stellte den Verursacher schließlich in Bütow fest.
Er hat jetzt ein Strafverfahren wegen Unfallflucht am Hals.
Den entstandenen Schaden beziffert die Röbeler Polizei auf rund 3000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*