Anzeige
Anzeige

Verletzter Unfallfahrer flüchtet

7. November 2018

Heute früh ist der Rettungsleitstelle von einer Autofahrerin ein augenscheinlich verunglückter Pkw gemeldet worden, der mit eingeschaltetem Licht, ausgelösten Airbags und ohne amtliche Kennzeichen am Rande einer Koppel in der Nähe von Knüppeldamm stand. Röbels Polizisten konnten schnell bestätigen, dass es um einen Unfall mit Flucht geht.
Bei dem verunglückten Wagen handelte es sich um einen silberfarbenen BMW. Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt.
Anhand der Spurenlage war davon auszugehen, dass der Fahrer Verletzungen davongetragen hat. Durch Ermittlungen im Umfeld wurde der Arbeitgeber des flüchtigen Unfallfahrers ausfindig gemacht. Die Beamten trafen den 30-Jährigen dann auch zu Hause an.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.
Der Mann trug leichte Verletzungen davon.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*