Anzeige
Anzeige

Volltrunken in den Graben

11. April 2015

Am Nachmittag schon so voll: Bei Jägerhof ist heute Nachmittag gegen 14.20 Uhr ein 32-Jähriger mit seinem Wagen in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Als die Polizei eintraf, wollte er sich noch in den Wald verdrücken, doch die Beamten waren schneller.
Warum der junge Mann flüchten wollte, wurde schnell klar: Er hatte einem ersten Test zufolge 2,56 Promille Alkohol im Blut. Auto kaputt, Führerschein weg, hohe Strafe.


Kommentare sind geschlossen.