Anzeige
Anzeige

Warener Georgenkirche: Musik kennt keine Quarantäne

5. Mai 2020

“Musik ist gerade jetzt in der Corona-Zeit, in der Zeit des Abstandsgebotes, wichtig, lässt sie doch trotz allem Berührung erleben. Berührung, die jetzt viele von Mensch zu Mensch vermissen, die aber so wichtig ist, denn sie vermag Angst in Zuversicht zu verwandeln”, meint Kantorin Christiane Drese und lädt ab dieser Woche im Rahmen der „offenen Kirche“ dienstags, donnerstags und samstags jeweils ab 15.30 Uhr zu 15 Minuten Orgelmusik in die Georgenkirche ein.
Die Besucher sind angehalten einen Mund-Nasenschutz zu tragen und zu einer anderen Person einen Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten. Die Kirche wird gut gelüftet, bis 50 Personen haben derzeit darin Platz. Der Eintritt ist frei.
Außerdem ist die Georgenkirche von Montag bis Samstag von 14 bis 16 Uhr und Sonntag von 10-11.30 Uhr zur Einkehr geöffnet.


Kommentare sind geschlossen.