Anzeige
Anzeige

Warener Geschwister auf Erfolgskurs

19. Juni 2014

Der Warener Justus Landt weiß genau, was er will: Bei Olympischen Spielen ganz oben auf dem Treppchen stehen. Der 17-jährige Kanute von der Müritz hat auch das Zeug dazu. Immerhin ist er im vergangenen Jahr über 5000 Meter im Canadier bereits Deutscher Meister geworden, auf der 1000-Meter-Strecke holte er zudem Bronze.

Um sein großes Ziel zu erreichen, nimmt Justus einiges auf sich. Während Kumpels gemütlich am Strand liegen, trainiert er stundenlang auf dem Wasser und während sich Freunde auf Partys amüsieren, liegt er schon im Bett. Denn der 17-Jährige lernt am Sportgymnasium in Neubrandenburg und muss jeden Morgen um 5 Uhr aus den Federn, um sich kurz vor 6 auf den Weg in die Viertorestadt zu machen.

„Er macht das alles freiwillig und ohne zu Murren. Justus ist einfach unwahrscheinlich ehrgeizig“, berichtet seine Mutter Annett Landt. Vor allem, seit ihn Erfolgstrainer Klaus Dittmer unter seine Fittiche genommen und weit nach vorne gebracht hat.

Neuerdings nimmt der begeisterte Kanute auch gleich noch seine 12-jährige Schwester Josefine mit aufs Gymnasium. Die trainiert nämlich inzwischen ebenfalls in Neubrandenburg und gilt als großes Nachwuchstalent. Immerhin wurde Josefine bereits Norddeutsche Meisterin und startet im August so wie ihr großer Bruder bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg.

Mit der Mecklenburger Backstuben GmbH hat Justus Landt jetzt einen weiteren Unterstützer in seiner Heimatstadt gefunden. Denn nicht nur die täglichen Fahrten gehen mächtig ins Geld. Da ist das Trainingslager in Portugal, für das ein Eigenanteil bezahlt werden musste, und da sind so viele Dinge „nebenbei“, die das Familienkonto ganz schön strapazieren.

Backstuben-Geschäftsführerin Kathrin Rossa steuerte in diesen Tagen 500 Euro bei und wird wie ihre gesamte Familie die Entwicklung von Justus und seiner Schwester gespannt verfolgen. „Wir drücken für die anstehenden Deutschen Meisterschaften natürlich ganz fest die Daumen und sind uns sicher, dass wir die Landt-Geschwister bald bei Olympischen Spielen anfeuern können“, sagte Kathrin Rossa.

Foto unten: Backstuben-Geschäftsführerin Kathrin Rossa freut sich, den erfolgreichen Kanuten Justus Landt unterstützen zu können.

JustusScheck

 


Kommentare sind geschlossen.