Anzeige
Anzeige

Zwei Firmentransporter in der Müritz-Region aufgebrochen

22. März 2021

In den Gemeinden Rogeez und Walow sind am Wochenende zwei Firmentransporter aufgebrochen worden. Die Diebe hatten es offenbar auf hochwertige Werkzeuge abgesehen. In Rogeez knackten sie einen Transporter der Marke VW und entwendeten unter anderem mehrere Akkuschrauber, eine Handkreissäge, eine Flex, eine Schlagbohrmaschine, ein Radio sowie Kleinstmaterialien. Der Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 5000 Euro geschätzt. Ein Ford-Transporter wurde in Walow aufgebrochen. Zum Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden. Der Schaden wird derzeit mit 1000 Euro geschätzt. Die Kripo Röbel ermittelt und bittet um Hinweise.
In den vergangenen Wochen und Monaten sind an der Mecklenburgischen Seenplatte immer wieder Firmen-Transporter aufgebrochen worden.


Kommentare sind geschlossen.