Anzeige
Anzeige

Zwei Ladendiebe aus Polen im Warener Rossmann-Markt erwischt

13. September 2019

Erwischt! Der Ladendetektiv des Rossmann-Marktes am Neuen Markt in Waren hat gestern Nachmittag zwei Ladendiebe gemeldet, die schnell eintreffenden Polizisten erwischten dann einen 42-Jährigen, der vor dem Markt Schmiere stand und einen 45-Jährigen im Markt.

Die beiden aus Polen stammenden Tatverdächtigen wurden vor Ort nach Diebesgut durchsucht. Bei dem 45-Jährigen fanden die Beamten in einem Stoffbeutel fünf Packungen elektrische Zahnbürstenaufsätze, bei denen die Sicherung bereits entfernt wurde, sowie zwei Packungen Waschpulver.
Der zweite Tatverdächtige hatte kein Diebesgut, dafür aber einen Fahrzeugschlüssel bei sich.

Also suchte eine weitere Funkstreifenwagenbesatzung den Wagen und wurden auf dem Parkplatz am Altstadtcenter fündig. Dort stellten sie in einem parkenden, unverschlossenen polnischen Pkw Kia diverse Kosmetikartikel und Klebeband fest. Das vermeintliche Diebesgut wurde sichergestellt.

Die beiden Tatverdächtigen, die der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt sind, wurden in Gewahrsam genommen, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft erkennungsdienstlich behandelt und konnten nach Abschluss der Vernehmung wieder gehen.

Die Ermittlungen dauern an.


Kommentare sind geschlossen.