Anzeige
Anzeige

Mann bei Unfall in Nossentin lebensbedrohlich verletzt

27. September 2019

Bei einem Unfall in Nossentin ist heute Nachmittag ein 69 Jahre alter Mann lebensbedrohlich verletzt worden. Nach Informationen der Polizei kam er mit seinem BMW aus Richtung Silz und geriet in Nossentin aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sein Wagen mit einem Lkw. Der 69-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Das hat fast eine Stunde gedauert. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen ist der Mann in die Uni-Klinik nach Rostock geflogen worden.
Der 49 Jahre Lkw-Fahrer bliebt unverletzt.
Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 35 000 Euro.

Fotos: Nonstopnews Müritz


Kommentare sind geschlossen.