Anzeige
Anzeige

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

2. Oktober 2019

Ein 65 Jahre alter Radfahrer ist heute Nachmittag bei einem Sturz zwischen Federow und Speck schwer verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei Waren bremste er stark ab und stürzte auf dem geteerten Radweg. Dabei zog er sich schwere Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper zu.
Der Mann musste nach einer Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Neubrandenburg gebracht werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*