Anzeige
Anzeige

Unbekannte werfen Rakete unter ein Auto

21. April 2015

Den Knall haben gestern Abend viele gehört: Als ein 47 Jahre alter Autofahrer gegen 21.50 Uhr die Mozartstraße entlang fuhr, kam er an einer Personengruppe (4 bis 5 Leute) vorbei.
Eine Person warf eine Feuerwerksrakete in Richtung des Autos.
Die Rakete explodierte unter dem Wagen. Die Polizei konnte niemanden mehr feststellen.
Es wurde eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und ein Verstoß gegen die 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz aufgenommen.
Ob es zu Beschädigungen am Fahrzeug kam, konnte aufgrund der zum Tatzeitpunkt herrschenden Dunkelheit noch nicht gesagt werden.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Kommentare sind geschlossen.